GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Wartec Creme 0,15%

PZN 0410620
Wartec Creme 0,15%
Rezeptpflichtig
Rezepttyp:
Kassenrezept
Packungsgröße:
5 g / N1
PZN 0410620
UVP/AVP1 48,79 €
Zuzahlung 5,00 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Packungsgröße:
5 g / N1
PZN 0410620
UVP/AVP1 48,79 €
Zuzahlung 0,00 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Packungsgröße:
5 g / N1
PZN 0410620
UVP/AVP1 48,79 €
Sie zahlen2 48,79 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Produktdetails
Zusammensetzung
1g Creme enthält
Wirkstoffe
  • 1.50 mg Podophyllotoxin
Hilfsstoffe
  • Butylhydroxyanisol
  • Stearylalkohol
  • Paraffin, dickflüssiges
  • Cetylalkohol
  • ?-(Hexadecyl/octadecyl)-?-hydroxypoly(oxyethylen)-7,10
  • Triglyceride, mittelkettige
  • Wasser, gereinigtes
  • Isopropyl myristat
  • Phosphorsäure
  • Methyl-4-hydroxybenzoat
  • Propyl-4-hydroxybenzoat
  • Sorbinsäure
Dosierung
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat.
  • Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!
  • Die Anwendung sollte unter der Anleitung des behandelnden Arztes erlernt werden. Falls Sie Schwierigkeiten beim Auftragen der Creme haben, sollte die weitere Behandlung unter Anleitung medizinischen Fachpersonals erfolgen.
  • Wieviel und wie oft sollten Sie das Arzneimittel anwenden?
    • Die Behandlung erfolgt auf maximal 10 Feigwarzen einer Größe von 1 - 10 mm und insgesamt maximal 1,5 cm2 (150 mm2) Fläche.
    • Tragen Sie die Creme zweimal täglich, morgens und abends (alle 12 Stunden), an 3 aufeinanderfolgenden Tagen auf jede Warze auf. Anschließend folgen 4 behandlungsfreie Tage (ein Behandlungszyklus). Es soll nur so viel Creme aufgetragen werden, dass jede Warze bedeckt ist.
    • Falls 7 Tage nach Beginn der Behandlung noch Warzen vorhanden sind, wiederholen Sie den Behandlungszyklus (2mal täglich an 3 aufeinanderfolgenden Tagen, anschließend 4 behandlungsfreie Tage) in 1wöchigen Abständen.

 

  • Wie lange sollten Sie das Arzneimittel anwenden?
    • Insgesamt sollte die Behandlung nicht länger als 4 Wochen durchgeführt werden, d. h. es können maximal 4 Behandlungszyklen durchgeführt werden.
    • Falls nach 4 Behandlungszyklen noch Warzen vorhanden sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Sollte es bei einer Überdosierung zu schweren lokalen Reaktionen kommen (siehe Nebenwirkungen), brechen Sie die Behandlung ab und waschen Sie die betroffene Haut. Gehen Sie dann unverzüglich zu Ihrem Arzt oder in das nächste Krankenhaus. Nehmen Sie diese Tube und die Gebrauchsinformation mit.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Holen Sie die übliche Anwendung ohne Verdopplung der Dosierung so bald als möglich nach. Sollte es dafür zu spät sein, dann lassen Sie diese Anwendung entfallen. Trotz dieser vergessenen Anwendung beträgt die Behandlungszeit 3 Tage pro Zyklus. Die Wirksamkeit der Behandlung kann jedoch herabgesetzt sein.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Bei einer vorzeitigen Beendigung der Behandlung können erneut Feigwarzen auftreten.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...