Burnout

Burnout – Wenn uns der Alltag zerbricht

Was ist Burnout?
Diskussionen über das Burnout-Syndrom beherrschen die Medien. Doch was genau beschreibt dieses Syndrom eigentlich? Burnout ist ein Produkt des Leistungsdrucks der modernen Gesellschaft. Ständiger Termin- und Zeitdruck stellen eine permanente Überforderung für die Menschen dar. Der Beruf steht häufig über allem und Zeit für Familie, Freunde und Freizeitbeschäftigungen wird immer knapper. So liegen die Ursachen für ein Burnout-Syndrom vor allem an übermäßigem Belastungsdruck im Beruf.

Burnout Symptome

Ähnlich einer Depression kann dieser permanente Druck auf die Psyche schlagen. Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wird eingeschränkt. Betroffene fühlen sich ausgebrannt, müde und gestresst und verlieren unter Umständen sogar ganz die Freude an Beruf, der Umwelt und anderen Menschen. Im schlimmsten Fall kann sogar der Spaß am Leben ganz verloren gehen.

Burnout erkennen
Burnout steht oft in Verbindung mit Depressionen, Stress und Angstgefühlen. Welches Krankheitsbild ausschlaggebend für das Entstehen von Burnout ist, ist nicht eindeutig zu definieren. Aus diesem Grund ist Burnout auch nicht ganz einfach behandelbar. Generell helfen die Vermeidung von Stress, bewusste Entspannungsmaßnahmen oder auch Trainings, wie man seinen Arbeitsalltag strukturieren und organisieren kann. Wichtig ist immer einen Ausgleich zu stressigen Momenten und Phasen zu schaffen, um das Burnout-Risiko möglichst gering zu halten.

Burnout entgegenwirken
Je nach Grunderkrankung können auch geeignete Medikamente bei der Behandlung der Ursachen des Burnouts helfen. Pflanzliche Wirkstoffe sind besonders gut verträglich und weisen nicht die typischen Nebenwirkungen entsprechender chemisch-synthetischer Präparate auf. Lasea® kann mit dem hochkonzentrierten Extrakt aus dem Arznei-Lavendel helfen Angstzustände und innere Unruhe zu verbessern. Auch der Johanniskraut-Extrakt WS® 5570 wirkt unterstützend bei Niedergeschlagenheit und depressiven Verstimmungen.

Pflichtangaben Lasea®
Lasea® | 80 mg / Weichkapsel | Für Erwachsene ab 18 Jahren
Wirkstoff: Lavendelöl
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Unruhezuständen bei ängstlicher Verstimmung.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

Pflichtangaben Neuroplant® AKTIV
Neuroplant® AKTIV | 600 mg / Filmtablette | Für Erwachsene (ab 18 Jahre).
Wirkstoff: Johanniskraut-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete: Leichte depressive Störungen (leichte depressive Episoden).
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG – Karlsruhe


zum Seitenanfang

Sortieren:
Top-Angebote
Loading...