Geistig fit bleiben

Frau löst Rätsel

Wer frühzeitig etwas tut, hat gute Chancen!

Kennen Sie das?

Sie begegnen einem Bekannten und Ihnen fällt sein Name plötzlich nicht mehr ein. Oftmals denkt man sich bei so kleinen Aussetzern nichts, schließlich vergisst jeder Mal etwas.

Doch dann kommt der beunruhigende Gedanke immer öfter: Ist das vielleicht der Beginn einer fortschreitenden Entwicklung? Was lässt sich gegen meine zunehmende Vergesslichkeit tun?

Frühzeitiges Handeln hilft

Der Rückgang der geistigen Leistungsfähigkeit ist ein ganz normaler und natürlicher Vorgang. Wenn jedoch manch geistige Aufgabe zunehmend schwerfällt, kann man die geistige Leistungsfähigkeit mit einfachen Mitteln unterstützen. Erste Gedächtnisprobleme, Vergesslichkeit im Alter und eine nachlassende mentale Leistungsfähigkeit sind deutliche Zeichen dafür, dass es Zeit ist, etwas zu unternehmen, z. B. einen Arzt oder Apotheker um Rat zu fragen.

Die wichtigste Grundlage, um den Kopf bis ins hohe Alter fit zu halten, ist eine gesunde Lebensweise. Je besser das Gehirn durch eine gesunde Ernährung, Sport, regelmäßige geistige und soziale Aktivität, wenig Alkohol und dem Verzicht auf Rauchen angeregt und versorgt wird, desto länger bleibt  die Denk- und Konzentrationsleistung auf einem hohen Level erhalten.

Zusätzlich können mit Hilfe von Tebonin® konzent® erste geistige Leistungseinbußen bis ins hohe Alter verbessert werden.  Das pflanzliche Arzneimittel Tebonin® konzent® 240 mg mit dem Ginkgo-Premiumextrakt EGb 761® wirkt in den Hirnregionen, die von Störungen betroffen sind und kann dabei helfen, Gedächtnis, Konzentration und Denkprozesse wieder nachhaltig zu verbessern.

Gedächtnis und Konzentration stärken

Tebonin Konzent 240mgTebonin® konzent® 240mg fördert die Durchblutung und verbessert so die  Sauerstoffversorgung im Gehirn. Zudem fördert es die Verbindung der Gehirnzellen und die Signalverarbeitung - das steigert die geistige Leistungsfähigkeit. Die Einnahme ist ganz einfach: nur 1 x 1 Tablette Tebonin® konzent® 240mg täglich. Um die positive Wirkung von Tebonin® konzent® zu spüren, benötigt man ein wenig Geduld. Es braucht circa 6-8 Wochen, bis der rein pflanzliche Premiumextrakt EGb 761® seine volle Wirkung entfalten kann. Dabei ist es gut verträglich und auch zur Langzeitanwendung geeignet.

Wer frühzeitig und über einen längeren Zeitraum bei den ersten Anzeichen der Vergesslichkeit etwas tut, steigert seine Chance, länger geistig leistungsfähig zu bleiben.

Infomaterial zum download:

Pflichttext
Tebonin® konzent® 240 mg. Wirkstoff:

Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel zur Besserung von (altersassoziierten) geistigen Leistungseinbußen und zur Verbesserung der Lebensqualität bei leichter Demenz. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

Tebonin® 120 mg bei Ohrgeräuschen. Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese). Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

Tebonin® intens 120 mg. Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Die Anwendung erfolgt im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopf¬schmerzen. Bevor die Behandlung mit Ginkgo-Extrakt begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitsbe¬schwerden nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese). Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder alters¬bedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese). Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

Sortieren:
Top-Angebote
Loading...