SANITAS GmbH & Co. KG

Schwarzkümmelöl

PZN 0170073
Schwarzkümmelöl
Abbildung ähnlich
Dieser Artikel ist außer Handel
Rezepttyp:
Ohne Rezept
:
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Produktdetails
Allgemeine Informationen

Schwarzkümmelöl ist ein wertvolles Naturprodukt aus dem Samen der Gewürzpflanze Nigella sativa, um deren Vorzüge schon die alten Ägypter wussten. Es ist ausgezeichnet verträglich und kann sogar zum Kochen verwendet werden. Das Öl enthält einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren (ca. 80%); insbesondere 55% von der zweifach ungesättigten Linolsäure. Es duftet stark aromatisch, da das kaltgepresste Öl ca. 1% ätherische Öle enthält.

Herkunft
Schwarzkümmel, früher auch unter der Bezeichnung "Schwarzer Koriander" bekannt, wurde bereits zur Pharaonenzeit vor mehreren tausend Jahren für das allgemeine Wohlbefinden eingesetzt und galt als das Lebenselixier schlechthin.

Schwarzkümmel wird im orientalischen, arabischen und vorderasiatischen Raum angebaut. Dort hat er eine jahrtausendealte Tradition. Als Gewürz altbekannt, fand Schwarzkümmel seit Jahrhunderten bei arabischen und orientalischen Bäckern Verwendung zur Verfeinerung von Backwaren und verleiht z.B. dem türkischen Fladenbrot seine besondere, pikante Würze. Darüber hinaus war Schwarzkümmel auch in der Religion und im traditionellen Volkswissen dieser Länder von Bedeutung. Mittlerweile erlebt Schwarzkümmel in Deutschland eine Renaissance. Im Deutschen ist Schwarzkümmel auch unter dem volkstümlichen Namen "Brotwurz" geläufig, ein Hinweis auf die Verwendung als Gewürz zum Brotbacken.

Beschreibung

Die Nigella sativa-Pflanze ist die Stammpflanze des Schwarzkümmels. Sie ist einjährig und hat ihre Blützezeit von Juni bis August. Der Name Schwarzkümmel leitet sich von den schwarzen Samenkörnern ab, die in den mohnähnlichen Fruchtkapseln heranreifen. Die dreikantigen Samen haben eine Länge von circa 2 mm, sind länglich, etwas gebogen, von schwarzer Färbung und zeichnen sich durch einen angenehmen muskatartigen Geruch aus, der beim Zerreiben ein würziges, kümmelartiges Aroma entfaltet. Der Geschmack ist scharf-aromatisch.

Verwendung

Als Gewürzmittel beim Kochen und Backen und zur Verfeinerung von Speisen ist Schwarzkümmel seit jeher beliebt und findet darüber hinaus auch als wertvoller Rohstoff in der Kosmetik Verwendung. Inzwischen konnte belegt werden, dass sich das Öl aus den Samen des Schwarzkümmels - eine schonende Verarbeitung vorausgesetzt - durch seine wertvollen Bestandteile auszeichnet. Mittels schonender Kaltpressung wird aus den Samen der Nigella sativa ein stark aromatisches, würzig duftendes Samenöl mit goldgelber Farbe gewonnen. Sein hoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren (etwa 80%), insbesondere 55% von der zweifach ungesättigten Linolsäure, macht es so besonders.

Die Firma sanitas bietet mit ihrem ägyptischen Schwarzkümmelöl ein wertvolles, ausgezeichnet verträgliches Naturprodukt. Es ist für Kinder geeignet und kann als Speiseöl sogar zum Kochen verwendet werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...