G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG

Saseem® Mundspray

PZN 0325417
Saseem® Mundspray
Abbildung ähnlich
Rezepttyp:
Ohne Rezept
Packungsgröße:
60 ml
PZN 0325417
UVP/AVP1 11,28 €
Sie zahlen2 8,58 €
Ihr Vorteil3 2,70 €
In den Warenkorb
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Produktdetails
Allgemeine Informationen
Saseem® Mundspray
Was, wenn die Spucke wegbleibt?

Ess- und Schluckbeschwerden, Sprechstörungen, rissige Lippen sowie Schmerzen und Brennen im Mund gelten als Zeichen für Mundtrockenheit (Xerostomie). Laut Experten ist Mundtrockenheit bei 25 % der Erwachsenen anzutreffen.*

Saseem® Mundspray bietet spürbare Hilfe. Saseem® Mundspray ist eine  Speichelersatzflüssigkeit auf pflanzlicher und mineralischer Basis zur intensiven Befeuchtung bei Mundtrockenheit unterschiedlicher Ursache. Mundtrockenheit kann z. B. bei einer Vielzahl von Krankheiten als Nebenwirkung auftreten. Eine der häufigsten Ursachen ist jedoch die Einnahme von Medikamenten, die Xerostomie als Begleitwirkung aufweisen.

Dexpanthenol erhöht das Feuchthaltevermögen der Schleimhaut und verbessert deren Feuchtigkeitsfilm. Als Gleitmittel dient ein natürliches Biomolekül aus Meeresalgen. Es haftet gut und bindet Feuchtigkeit. Mineralien und Fluorid wirken einer Demineralisation der Zähne sowie Karies entgegen.

Anwendungsgebiete
Saseem® Mundspray findet Anwendung zur intensiven Befeuchtung der Mundschleimhaut bei Störung der Speichelproduktion.

Inhaltsstoff(e)
Saseem® Mundspray ist ein Spray auf pflanzlicher und mineralischer Basis. Durch eine besondere Schutz- und Pflegeformel sorgt es für eine intensive und nachhaltige Befeuchtung und Pflege der trockenen Mundschleimhaut. Carrageenan, ein natürliches Biomolekül aus Meeresalgen, dient als Gleitmittel. Es befeuchtet den Mund nachhaltig. Der pflegende Zusatz Dexpanthenol erhöht zusätzlich das Feuchthaltevermögen der Schleimhaut und verstärkt so deren Feuchtigkeitsfilm. Um einer möglichen Demineralisierung der Zähne vorzubeugen, enthält Saseem® Mundspray Mineralien und Natriummonofluorphosphat für rundum geschützte Zähne.

Dosierung
Je nach Bedarf mehrere Sprühstöße in den Mund geben. Saseem® Mundspray kann unbedenklich über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden.

* Quelle: 39. Wissenschaftliches Gespräch um den Speichelfluss, Universität Witten/Herdecke

Zusammensetzung
1ml Spray enthält
Wirkstoffe
  • Dinatriumfluorophosphat
  • 0.90 mg Kalium-Ion
  • Kaliummonohydrogenphosphat
  • Dexpanthenol
  • Magnesiumchlorid
  • Natriumchlorid
  • Kaliumchlorid
  • Xylitol
  • Carrageenan
  • Calciumchlorid
  • 0.32 mg Natrium-Ion
Hilfsstoffe
  • Wasser, gereinigtes
  • Sorbinsäure
  • Kalium sorbat
Anwendungsgebiete
  • Das Präparat ist eine Speichelersatzflüssigkeit, die den Mund- und Rachenraum mit einem schützenden und pflegenden Feuchtigkeitsfilm bedeckt.
  • Es wird angewendet zur intensiven Befeuchtung der Mundschleimhaut bei Störung der Speichelproduktion und Mundtrockenheit unterschiedlicher Ursache.
Dosierung
  • Je nach Bedarf mehrere Sprühstöße in den Mund sprühen.

 

  • Wie lange dürfen Sie das Mundspray anwenden?
    • Das Mundspray kann unbedenklich über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden.
Nebenwirkungen
  • Bei bestimmungsgemäßer Anwendung sind Nebenwirkungen nicht bekannt. In sehr seltenen Fällen können Allergien oder Unverträglichkeitsreaktionen auftreten; dann sollte das Produkt nicht mehr angewendet werden.
Patientenhinweise

Medizinprodukte sorgfältig aufbewahren! Vor Kindern sichern!

Nicht mehr nach Ablauf des Verfallsdatums verwenden.

Gegenanzeigen
  • Bisher sind Einschränkungen der Anwendung nicht bekannt.
  • Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe darf dieses Arzneimittel nicht angewendet werden!
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Es liegen keine Erkenntnisse vor, die gegen eine Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen.
Anwendung
  • Ziehen Sie vor Gebrauch die Schutzkappe ab. Halten Sie die Sprühflasche immer aufrecht, weil sonst die Pumpe nicht richtig funktionieren kann. Wichtig ist, dass Sie vor der ersten Anwendung den Sprühmechanismus mehrmals unter Beachtung der Sprührichtung betätigen, bis ein gleichmäßiger Sprühstoß entsteht. Je nach Bedarf mehrere Sprühstöße in den Mund sprühen.
Beipackzettel
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...