Carl Hoernecke GmbH

Rheubalmin® Bad MED

PZN 0405228
Rheubalmin® Bad MED
Abbildung ähnlich
PZN 0405346
Rheubalmin® Bad MED
Abbildung ähnlich
Rezepttyp:
Ohne Rezept
Packungsgröße:
320 ml
PZN 0405228
UVP/AVP1 12,97 €
Sie zahlen2 9,98 €
Ihr Vorteil3 2,99 €
In den Warenkorb
PZN 0405346
UVP/AVP1 8,46 €
Sie zahlen2 7,33 €
Ihr Vorteil3 1,13 €
In den Warenkorb
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Produktdetails
Allgemeine Informationen

Rheubalmin® Bad MED
Flüssiges Medizinprodukt zur Bereitung von Voll- und Teilbädern bei rheumatischen Beschwerden, insbesondere im Bereich der Hals- und Lendenwirbelsäule, Arthritis, Ischialge, Lumbago, Muskelkater, Muskelverspannungen sowie Zerrungen.

Anwendung:
Rheubalmin® Bad MED wird dem einlaufenden Badewasser zugesetzt.

Die Menge des Badewassers wird von der Wanngengröße (Fassungsvermögen) und dem Körperbau des Badenden (Wasserverdrängung) beeinflusst.

Vollbäder und Sitzbäder:
Es kommen 2 ml Rheubalmin® Bad MED auf 10 l Badewasser zur Anwendung. Abhängig von der Menge des Badewassers werden 4 - 6 Verschlusskappen in die Badewanne gegeben.

Nach Besteigen des Bades sollte die Wassertemperatur ansteigend um 2 - 3 Grad erhöht werden.

Gesamtdauer des Bades: 15 - 20 Minuten.

Im Anschluss an das Bad wird eine Schwitzpackung empfohlen.

Danach gut abtrocknen und etwa 30 Minuten ruhen.

Über die Dauer der Behandlung, besonders bei Fortdauer der Beschwerden, entscheidet der behandelnde Arzt. Wenn Sie das Bad regelmäßig anwenden wollen, sollten Sie nach einer Kur von 10 Tagen eine Pause von 5 Tagen einlegen.

Zusammensetzung:
Methylsalicylat, Campher, Isobornylacetat, Isopopylmyristat, Lavendelöl, Natriumlaurylethersulfat, 2-Propanol, PEG-7-Glycerylcocoat, Propylenglycol, Natriumchlorid, E514, Farbstoffe E104, E110, E131, Wasser.

 


Zusammensetzung
1g Bad enthält
Wirkstoffe
  • Isobornyl acetat
  • D-Campher
  • Methyl salicylat
Hilfsstoffe
  • Isopropanol
  • Chinolingelb
  • Gelborange S
  • Patentblau V
  • Natrium laureth sulfat
  • Poly(oxyethylen)-7-glycerol(mono/di)alkanoat (C8-C10)
  • Wasser, gereinigtes
  • Natriumchlorid
  • Natriumsulfat, wasserfreies
  • Isopropyl myristat
  • Lavendelöl
  • Propylenglycol
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...