HOLTSCH Medizinprodukte GmbH

QUICKPAD Alkohol Tupfer Spender

PZN 0177589
QUICKPAD Alkohol Tupfer Spender
Abbildung ähnlich
Dieser Artikel ist außer Handel
Rezepttyp:
Ohne Rezept
:
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
:
:
:
Produktdetails
Allgemeine Informationen
Nutzen Sie den praktischen Alkoholtupferspender zur Vorbereitung Ihrer Injektion. QUICKPAD ®-Arzneimittelhinweis Wirkstoff:
2-Propanol (Ph.Eur.) 70 % (V/V) ; Stoff oder Indikationsgruppe: Desinfektionsmittel / Antiseptikum Gegenanzeigen: 2-Propanol (Ph.Eur.) 70 % (V/V) nicht anwenden:
- bei Überempfindlichkeit gegen 2-Propanol (Isopropylalkohol) Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Zur Desinfektion die betroffene Hautfläche mit Quickpad abreiben und trocknen lassen. Als Mindesteinwirkzeit sind 15 s einzuhalten. Dauer der Anwendung:
Quickpad kann ohne zeitliche Begrenzung angewendet werden. Hinweise und Angaben Haltbarkeit nach Anbruch: 6 Monate.
zur Haltbarkeit des Arzneimittels: Nicht über 25° C lagern. Vor Feuerschützen! Gut verschlossen aufbewahren. Das Verfallsdatum des Arzneimittels ist auf dem Kunststoffbehältnis aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Zulassungs-Nummer: 51196.00.00

- zur Hautdesinfektion vor Eingriffen, die eine größere Eröffnung erfordern als eine Injektion - zur Antiseptik offener Wunden - Quickpad ist für die Anwendung an Schleimhäuten und zur Anwendung in unmittelbarer Umgebung der Augen nicht geeignet. - zur Hautdesinfektion bei Frühgeborenen
Getränkte Tupfer Zur Anwendung auf der Haut Zusammensetzung: 1 Kunststoffbehältnis mit 150 getränkten Tupfern enthält pro Tupfer:
arzneilich wirksamer Bestandteil: 2-Propanol (Ph.Eur.) 70 % (V/V) 0,41 g sonstige Bestandteile: Vliestupfer aus Polypropylen 0,12 g
Zusammensetzung
1 Tupfer enthält
Wirkstoffe
  • 257.48 mg Isopropanol
  • 410 mg Isopropanol 70%
Hilfsstoffe
  • Polypropylen
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...