Ardeypharm GmbH

Paidoflor® Kautabletten

PZN 4863146
Paidoflor® Kautabletten
Abbildung ähnlich
PZN 4872926
Paidoflor® Kautabletten
Abbildung ähnlich
PZN 2487325
Paidoflor® Kautabletten
Abbildung ähnlich
Kühlpflichtig
Rezepttyp:
Ohne Rezept
Packungsgröße:
100 St
PZN 4863146
UVP/AVP1 49,99 €
Sie zahlen2 46,99 €
Ihr Vorteil3 3,00 €
In den Warenkorb
PZN 4872926
UVP/AVP1 26,25 €
Sie zahlen2 21,61 €
Ihr Vorteil3 4,64 €
In den Warenkorb
PZN 2487325
UVP/AVP1 11,97 €
Sie zahlen2 11,20 €
Ihr Vorteil3 0,77 €
In den Warenkorb
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Packungsgröße:
100 St
PZN 4863146
UVP/AVP1 49,99 €
Zuzahlung 5,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 4872926
UVP/AVP1 26,25 €
Zuzahlung 5,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 2487325
UVP/AVP1 11,97 €
Zuzahlung 5,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Packungsgröße:
100 St
PZN 4863146
UVP/AVP1 49,99 €
Zuzahlung 0,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 4872926
UVP/AVP1 26,25 €
Zuzahlung 0,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 2487325
UVP/AVP1 11,97 €
Zuzahlung 0,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Packungsgröße:
100 St
PZN 4863146
UVP/AVP1 49,99 €
Sie zahlen2 46,99 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 4872926
UVP/AVP1 26,25 €
Sie zahlen2 21,61 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 2487325
UVP/AVP1 11,97 €
Sie zahlen2 11,20 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Produktdetails
Allgemeine Informationen

Was ist PAIDOFLOR® und wofür wird es angewendet?
PAIDOFLOR® ist ein traditionelles Arzneimittel. PAIDOFLOR® wird traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Darmfunktion, z. B. bei Darmträgheit und Durchfall.

Wie ist PAIDOFLOR® einzunehmen?
Nehmen Sie PAIDOFLOR® immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dosierung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis :
Erwachsene nehmen 1 - 3-mal täglich 3 Kautabletten ein.
Schulkinder nehmen 1 - 2-mal täglich 3 Kautabletten ein.
Kleinkinder nehmen 1 - 3-mal täglich 1 Kautablette ein.

Art der Anwendung:
Erwachsene und Schulkinder nehmen die Tabletten zerkaut zu den Mahlzeiten ein. Bei Kleinkindern soll die Kautablette in trinkwarmer Milch oder handwarmem Brei zerkleinert gegeben werden.

Dauer der Anwendung:

  • Bei akuten Darmbeschwerden erfolgt die Behandlung bis zur Besserung der Symptome.
  • Bei chronischen funktionellen Störungen wird eine Einnahme über mindestens 6 Wochen empfohlen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von PAIDOFLOR® zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge PAIDOFLOR® eingenommen haben, als Sie sollten:
Wenn Sie versehentlich einmal mehr als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen.

Wenn Sie die Einnahme von PAIDOFLOR®  vergessen haben:
Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.

Wenn Sie die Einnahme von PAIDOFLOR® abbrechen:
Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Im Zweifelsfalle befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was PAIDOFLOR®  enthält:
Der Wirkstoff ist:

Lactobacillus acidophilus Trockenpulver

Zusammensetzung:
1 Kautablette enthält: 20 mg Trockenpulver aus Lactobacillus acidophilus entsprechend 109-1010 lebensfähige Bakterien pro g.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Riboflavin, Nicotinsäure, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Magnesiumsulfat·7 H2O, Mangan(II)sulfat, Lactose, Lactose-Monohydrat.

Zusammensetzung
1 Tabl. enthält
Wirkstoffe
  • 20 mg Lactobacillus acidophilus-Kulturlyophilisat
Hilfsstoffe
  • Magnesium stearat
  • Nicotinsäure
  • Magnesiumsulfat-7-Wasser
  • Mangan(II)-sulfat
  • Riboflavin
  • Lactose insgesamt
  • Lactose-1-Wasser
Anwendungsgebiete
  • Dieses Präparat ist ein traditionelles Arzneimittel.
  • Es wird traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Darmfunktion, z. B. bei Darmträgheit und Durchfall.
Dosierung
  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Dosierung:
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis :
      • Erwachsene nehmen 1 - 3-mal täglich 3 Kautabletten ein.
      • Schulkinder nehmen 1 - 2-mal täglich 3 Kautabletten ein.
      • Kleinkinder nehmen 1 - 3-mal täglich 1 Kautablette ein.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Bei akuten Darmbeschwerden erfolgt die Behandlung bis zur Besserung der Symptome.
    • Bei chronischen funktionellen Störungen wird eine Einnahme über mindestens 6 Wochen empfohlen.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Wenn Sie versehentlich einmal mehr als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder beschrieben, fort.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen:
    • Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Im Zweifelsfalle befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Wechselwirkungen
  • Bei Einnahme des Präparates mit anderen Arzneimitteln:
    • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrundegelegt:
    • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
    • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
    • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten
    • selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten
    • sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, oder unbekannt
  • Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.
Patientenhinweise
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme dieses Präparates ist erforderlich, wenn das Folgende zutrifft:
    • Die Anwendung dieses Arzneimittels hat unterstützenden Charakter und sollte im Erkrankungsfall nur als Ergänzung zu sonstigen wirksamen Therapiemaßnahmen erfolgen. Insbesondere bei Durchfallerkrankungen, vor allem bei Kindern und älteren Menschen, ersetzt dieses Arzneimittel nicht die notwendige Behandlung zum Flüssigkeitsersatz sowie sonstige Maßnahmen, wie z.B. den vorübergehenden Verzicht auf feste Nahrung („Teepause").
    • Grundsätzlich ist bei Durchfällen, die länger als 2 Tage anhalten, Blutbeimengungen aufweisen oder mit Fieber und Kreislaufstörungen einhergehen, ein Arzt aufzusuchen.
    • Kinder: Bei Kindern ab dem ersten Lebensjahr bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr darf dieses Arzneimittel nur unter ärztlicher Überwachung angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Gegenanzeigen
  • Dieses Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Lactobacillus acidophilus-Trockenpulver oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
  • Wegen des bisher nicht einschätzbaren Risikos einer generalisierten Besiedlung mit dem Wirkstoff Lactobacillus acidophilus dürfen Patienten mit stark geschwächter Immunabwehr, wie sie z. B. bei AIDS-Erkrankung, nach Organtransplantation, bei Leukämie, bösartigen Tumoren, Bestrahlung, Chemotherapie oder nach langzeitig hochdosierter Kortisonbehandlung eintreten kann, dieses Arzneimittel nicht einnehmen.
  • Nicht anwenden bei akutem Durchfall mit hohem Fieber oder Blutbeimengung sowie bei Kindern unter 1 Jahr.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Lactobacillus acidophilus ist ein physiologischer Darmbewohner des Menschen und wird nicht resorbiert. Auswirkungen auf Schwangerschaft und Stillzeit sind daher nicht zu erwarten.
Anwendung
  • Erwachsene und Schulkinder nehmen die Tabletten zerkaut zu den Mahlzeiten ein.
  • Bei Kleinkindern soll die Kautablette in trinkwarmer Milch oder handwarmem Brei zerkleinert gegeben werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...