Strathmann GmbH & Co.KG

Haenal® akut

PZN 0472638
Haenal® akut
Abbildung ähnlich
PZN 5554849
Haenal® akut
Abbildung ähnlich
Rezepttyp:
Ohne Rezept
Packungsgröße:
50 g
PZN 0472638
UVP/AVP1 15,60 €
Sie zahlen2 12,47 €
Ihr Vorteil3 3,13 €
In den Warenkorb
PZN 5554849
UVP/AVP1 10,98 €
Sie zahlen2 8,38 €
Ihr Vorteil3 2,60 €
In den Warenkorb
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Packungsgröße:
50 g
PZN 0472638
UVP/AVP1 15,60 €
Zuzahlung 5,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 5554849
UVP/AVP1 10,98 €
Zuzahlung 5,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Packungsgröße:
50 g
PZN 0472638
UVP/AVP1 15,60 €
Zuzahlung 0,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 5554849
UVP/AVP1 10,98 €
Zuzahlung 0,00 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Packungsgröße:
50 g
PZN 0472638
UVP/AVP1 15,60 €
Sie zahlen2 12,47 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 5554849
UVP/AVP1 10,98 €
Sie zahlen2 8,38 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Produktdetails
Allgemeine Informationen

Was ist Haenal akut und wofür wird es angewendet?
Was ist Haenal akut?
Es ist ein Hämorrhoidenmittel, das zur oberflächigen Anwendung bestimmt ist und ein örtlich wirksames Betäubungsmittel enthält.

Wofür wird es angewendet?
Haenal akut wird angewendet, um Brennen und Jucken im Afterbereich zu lindern.

Was müssen Sie vor der Anwendung beachten?
Nicht anwenden
Sie dürfen Haenal akut nicht anwenden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Quinisocainhydrochlorid, Methyl (4-hydroxybenzoat) E128, Propyl
    (4-hydroxybenzoat) E 217 oder einen der sonstigen Bestandteile von Haenal akut sind.
  • bei stark blutenden Hämorrhoidalknoten 

Vorsichtsmaßnahmen
Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?

  • Haenal akut darf nicht großflächig und nicht in Augennähe aufgetragen werden.
  • Die Sicherheit von Kondomen kann beeinträchtigt werden.

Kinder. Was ist zu beachten?
Geben Sie Haenal akut Kindern nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung vorliegen.

Schwangerschaft und Stillzeit. Was müssen Sie beachten?
Es liegen keine Daten für die Verwendung von Haenal akut in der Schwangerschaft oder Stillzeit vor. Haenal akut sollte daher in Schwangerschaft und Stillzeit nur angewendet werden, wenn der zu erwartende
Nutzen einer Behandlung größer ist als das Risiko. Fragen Sie vor der Einnahme oder Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Welche Auswirkungen hat Haenal akut auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen?
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wie ist Haenal akut anzuwenden?
Wenden Sie Haenal akut immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Wie sollten Sie Haenal akut anwenden?
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, verfahren Sie wie folgt:

  • Tragen Sie je nach Beschwerdebild 1- bis 2- mal täglich einen ca. 1 cm langen Cremestrang auf.
  • Haenal akut ist zur rektalen Anwendung bestimmt. Vor der Anwendung sollte der After mit lauwarmem Wasser und einem weichen Tuch sorgfältig gereinigt werden. Vermeiden Sie bitte zusätzliche Reizungen und tupfen Sie, anstatt zu reiben.

Wie lange dürfen Sie Haenal akut anwenden?
Wenden Sie Haenal akut ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche ohne Unterbrechung an. Sollten die Beschwerden anhalten, suchen Sie bitte unbedingt einen Arzt für Enddarmerkrankungen (Proktologe) auf. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Haenal akut zu stark oder zu schwach ist.

Was ist bei Anwendungsfehlern zu tun?

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben als Sie sollten, nehmen Sie die überschüssige Creme mit einem weichen Tuch von der Haut. Überdosierungen sind nicht bekannt.
  • Wenn Sie die Anwendung von Haenal akut vergessen haben, nehmen Sie danach nicht die doppelte Menge. Nehmen Sie immer nur die angegebene Menge von etwa 1 cm Cremestrang je Anwendung.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zusammensetzung
1g Creme enthält
Wirkstoffe
  • 4.41 mg Quinisocain
  • 5 mg Quinisocain hydrochlorid
Hilfsstoffe
  • Cetylalkohol
  • Wasser, gereinigtes
  • Vaselin, weißes
  • Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser
  • Methyl-4-hydroxybenzoat
  • Propyl-4-hydroxybenzoat
  • Polysorbat 60
  • Glycerol 85%
Anwendungsgebiete
-Juckreiz im Analbereich
-Hämorrhoiden
-Risse im Analbereich
-juckender Ausschlag im Analbereich
-Nachbehandlung nach Verödung von Hämorrhoidalknoten
-Insektenstiche
Dosierung
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal getroffenen Absprache an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, verfahren Sie wie folgt:
    • Tragen Sie je nach Beschwerdebild 1- bis 2-mal täglich einen etwa 1 cm langen Cremestrang auf

 

  • Dauer der Anwendung
    • Wenden Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche ohne Unterbrechung an.
    • Sollten die Beschwerden anhalten, suchen Sie bitte unbedingt einen Arzt für Enddarmerkrankungen (Proktologe) auf.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von dem Arzneimittel zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben als Sie sollten,
    • nehmen Sie die überschüssige Creme mit einem weichen Tuch von der Haut. Mögliche Folgen von Überdosierungen sind nicht bekannt.

 

  • Wenn Sie die Anwendung von dem Arzneimittel vergessen haben,
    • verwenden Sie danach nicht die doppelte Menge. Nehmen Sie immer nur die angegebene Menge von etwa 1 cm Cremestrang je Anwendung.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Nebenwirkungen
- Reizungen oder Hauterscheinungen
Sonstige Hinweise
-Die Salbe soll nicht großflächig und in Augennähe aufgetragen werden.
Gegenanzeigen
Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

-Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei stark blutenden Hämorrhoidalknoten.
Schwangerschaft und Stillzeit
Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!
Anwendung
-Bei Hämorrhoiden sollte die Salbe nach dem Stuhlgang angewendet werden.
-Vor Anwendung sollte der After mit warmen Wasser und einem weichen Tuch sorgfältig gereinigt werden.
Beipackzettel
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...