Hecht-Pharma GmbH

GALL PHARMA Asparaginsäure 500 mg Kapseln

PZN 0127829
GALL PHARMA Asparaginsäure 500 mg Kapseln
Abbildung ähnlich
Rezepttyp:
Ohne Rezept
Packungsgröße:
60 St
PZN 0127829
UVP/AVP1 14,70 €
Sie zahlen2 12,68 €
Ihr Vorteil3 2,02 €
In den Warenkorb
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Produktdetails
Allgemeine Informationen

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

GALL PHARMA Asparaginsäure 500 mg Kapseln
Aminosäuren sind als Baustoffe für körpereigene Eiweiße und als Energielieferanten unentbehrlich. LAsparaginsäure ist eine nicht-essentielle Aminosäure. Im Organismus kommt sie sowohl als Säure (Asparaginsäure), als auch als Amid (Asparagin) in Eiweißen vor.

Asparagin kommt in Pflanzenkeimlingen (Spargel) und L-Asparaginsäure in Mais, Weizen und pflanzlichen Lebensmitteln vor. Im Körper wird LAsparaginsäure auch aus Glutamat mit Hilfe von u.a. Vitamin B6 hergestellt. Das Amid (Asparagin) nimmt an wichtigen biochemischen Reaktionen des Körpers teil und ist in zahlreiche Aktivitäten involviert.

Asparaginsäure 500 mg GPH Kapseln enthalten 500 mg L-Asparaginsäure in einer Hartgelatinekapsel.

Rohstoffbeschreibung:
L-Asparaginsäure ist nicht tierischen Ursprungs und wird durch enzymatische Bioconversion aus Fumarsäure hergestellt. Die in den Hartgelatinekapseln verwendete Gelatine ist BSE/TSE-geprüfte Pharmagelatine.

Zutaten:
L-Asparaginsäure (77 %); Kapselhülle: Gelatine; Farbstoffe in der Kapselhülle: Titandioxid, Eisenoxid, Ponceau 4 R, Chinolingelb (Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen!), Patentblau V; Füllstoff: Mannit

Verzehrempfehlung:
Erwachsene 1 Kapsel täglich

Hinweise:
Mit etwas Wasser, aber nicht zu den Mahlzeiten einnehmen. Glutenfrei. Lactosefrei. Hefefrei.

Aufbewahrung:
Außerhalb der Reichweite von Kindern bei Raumtemperatur trocken lagern.

Nettofüllmenge:
60 St = 38 g

Herstellerdaten:
HECHT-Pharma GmbH
Zevener Straße 9
27432 Bremervörde
Deutschland

Pflichtangaben nach der Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV)
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...