Biologische Heilmittel Heel GmbH

Cocculus-Homaccord® Tropfen

PZN 0221557
Cocculus-Homaccord® Tropfen
Abbildung ähnlich
Dieser Artikel ist außer Handel
Rezepttyp:
Ohne Rezept
:
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
:
:
:
Produktdetails
Allgemeine Informationen

Zusammensetzung:
100 g (= 105 ml) enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Cocculus Dil. D10 0,5 g, Cocculus Dil. D30 0,5 g, Cocculus Dil.´D200 0,5 g, Petroleum Dil. D6 0,5 g, Petroleum Dil. D10 0,5 g, Petroleum Dil. D30 0,5 g, Petroleum Dil. D200 0,5 g, Cocculus Dil. D4 0,5 g. Die Bestandteile 1 bis 7 werden über die letzte Stufe mit Ethanol 43% (m/m) gemeinsam potenziert.
Sonstige Bestandteile: Ethanol 96%, gereinigtes Wasser.
Flüssige Verdünnung 30, 100 ml

Indikationsgruppe:
Homöopathisches Arzneimittel bei Erschöpfungszuständen.

Gegenanzeigen:
Keine bekannt.
Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Was müssen Sie im Straßenverkehr sowie bei der Arbeit mit Maschinen und bei Arbeiten ohne sicheren Halt beachten?
Enthält 35 Vol.-% Alkohol.

Wechselwirkungen:
Keine bekannt.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Cocculus-Homaccord nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da
Cocculus-Homaccord sonst nicht richtig wirken kann!

Wieviel von Cocculus-Homaccord und wie oft sollten Sie Cocculus-Homaccord anwenden?
Soweit nicht anders verordnet, 3mal täglich 10 Tropfen. Bei akuten Beschwerden initial alle 15 Minuten 10 Tropfen (über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden).

Wie lange sollten Sie Cocculus-Homaccord anwenden?
Die Langzeitanwendung des Präparates (über mehrere Monate) ist unter Aufsicht eines Therapeuten durchzuführen.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Cocculus-Homaccord auftreten?
Keine bekannt.
Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Zusammensetzung
1g Tropfen enthält
Wirkstoffe
  • 20 mg Petroleum
  • 20 mg Anamirta cocculus
Hilfsstoffe
  • Ethanol
Beipackzettel
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...