Bayer Vital GmbH GB - Tiergesundheit

Bay-o-Pet® Zahnpflege Kaustreifen mit Alge für große Hunde

PZN 0073737
Bay-o-Pet® Zahnpflege Kaustreifen mit Alge für große Hunde
Abbildung ähnlich
Rezepttyp:
Ohne Rezept
Packungsgröße:
140 g
PZN 0073737
UVP/AVP1 7,99 €
Sie zahlen2 7,58 €
Ihr Vorteil3 0,41 €
In den Warenkorb
Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Produktdetails
Allgemeine Informationen

Infobroschüre Bay·o·Pet®

Bay·o·Pet® Zahnpflege Kaustreifen trainieren die Kaumuskulatur und pflegen das Gebiss unter Ausnützung des natürlichen Kautriebes des Hundes. Zähne und Zahnfleisch werden mechanisch gereinigt. Während des Kauens werden vermehrt natürliche Enzyme freigesetzt, die die Zähne zusätzlich von Zahnbelag befreien und so vor Zahnstein und Parodontose schützen können. Bay·o·Pet® Zahnpflege Kaustreifen bestehen aus echter Rinderhaut und sind mit einer ausgewählten, sehr nährstoffreichen Seealge beschichtet. Der Hund erhält so zusätzlich biologisch-hochwertige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Zusätzlich enthalten die Kaustreifen eine Vielzahl von wertvollen Milcheiweißen, die sich durch ihren hohen Gehalt an Aminosäuren auszeichnen.

Darreichungsform:
Bay.o.Pet® Zahnpflege Kaustreifen für kleine Hunde bis 20 kg
Faltschachtel mit Kunststoffbeutel, 140 g (kleine Kaustreifengröße).
Bay.o.Pet® Zahnpflege Kaustreifen für große Hunde über 20 kg
Faltschachtel mit Kunststoffbeutel, 140 g (große Kaustreifengröße).

Zieltierarten:
Hund

Gehalt an Inhaltsstoffen:
Rohprotein: 72,0 %
Rohfett: 3,0 %
Rohfaser: 1,5 %
Rohasche: 2,1 %

Futtermittel-Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Milch und Molkereierzeugnisse, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Algen.

Art der Anwendung:
Täglich einen Kaustreifen. Als Ergänzung zum gewohneten Futter, bei Gewichtsreduktion kann eine Mahlzeit durch einen Kaustreifen ersetzt werden.

Bay.o.Pet® Zahnpflege Kaustreifen für große Hunde über 20 kg Faltschachtel mit Kunststoffbeutel, 140 g (große Kaustreifengröße).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.
Loading...