1 A Pharma GmbH

AMOXICLAV 400/57 TS 1A Pharma Trockensaft

PZN 0460888
AMOXICLAV 400/57 TS 1A Pharma Trockensaft
PZN 0350349
AMOXICLAV 400/57 TS 1A Pharma Trockensaft
Rezeptpflichtig
Rezepttyp:
Kassenrezept
Packungsgröße:
140 ml / N2
PZN 0460888
UVP/AVP1 29,23 €
Zuzahlung 5,00 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 0350349
UVP/AVP1 19,92 €
Zuzahlung 5,00 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Packungsgröße:
140 ml / N2
PZN 0460888
UVP/AVP1 29,23 €
Zuzahlung 0,00 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 0350349
UVP/AVP1 19,92 €
Zuzahlung 0,00 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Packungsgröße:
140 ml / N2
PZN 0460888
UVP/AVP1 29,23 €
Sie zahlen2 29,23 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
PZN 0350349
UVP/AVP1 19,92 €
Sie zahlen2 19,92 €
Bonus4 2,50 €
Um dieses Produkt zu bestellen benötigen wir das entsprechende Original-Rezept. Es gibt drei einfache Wege Ihr Rezept kostenlos an uns zu schicken6!
Rezept einsenden - so geht's!
Produktdetails
Zusammensetzung
5ml Fertiglsg. enthält
Wirkstoffe
  • 57 mg Clavulansäure
  • 67.90 mg Clavulansäure kalium
  • 400 mg Amoxicillin
  • 459.10 mg Amoxicillin-3-Wasser
Hilfsstoffe
  • Apfelsinen-Aroma
  • Guar galactomannan
  • Aspartam
  • Aspartam
  • Siliciumdioxid, gefällt
  • Pfirsich-Aprikosen-Aroma
  • Pfirsich-Aprikosen-Aroma
  • Zitronen-Aroma, sulfithaltig
  • Zitronen-Aroma, sulfithaltig
  • Natrium citrat
  • Citronensäure
  • Talkum
Dosierung
  • Wenden Sie den Saft immer genau nach der Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Erwachsene und Kinder mit einem Körpergewicht von 40 kg und darüber
    • Diese Suspension wird gewöhnlich nicht für Erwachsene und Kinder mit einem Körpergewicht von 40 kg und darüber empfohlen.
    • Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Kinder mit einem Körpergewicht unter 40 kg
    • Alle Dosen werden auf Grundlage des Körpergewichts (KG) des Kindes in Kilogramm (kg) berechnet.
      • Ihr Arzt wird Ihnen Anweisung geben, wieviel Saft Sie Ihrem Kind verabreichen sollen.
      • Die Packung enthält eine Dosierhilfe. Sie sollten diese verwenden, um Ihrem Kind die korrekte Dosis zu verabreichen.
      • Übliche Dosis: 25 mg/3,6 mg bis 45 mg/6,4 mg pro kg KG am Tag, aufgeteilt auf zwei Gaben anzuwenden.
      • Erhöhte Dosis: bis zu 70 mg/10 mg pro kg KG am Tag, aufgeteilt auf zwei Gaben anzuwenden.
  • Hinweis
    • Zur empfohlenen Dosierung (Dosierungstabelle), zur Herstellung der gebrauchsfertigen Suspension, zur Entnahme der Suspension mit der Dosierhilfe und zur richtigen Anwendung beachten Sie bitte die Hinweise in der Gebrauchsinformation.
  • Patienten mit Nieren- oder Leberproblemen
    • Wenn Ihr Kind Nierenprobleme hat, kann die Dosis möglicherweise reduziert werden. Eine andere Stärke oder ein anderes Arzneimittel kann von Ihrem Arzt gewählt werden.
    • Wenn Ihr Kind Leberprobleme hat, kann es sein, dass häufiger Blutuntersuchungen vorgenommen werden, um die Funktion der Leber zu überwachen.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie zu viel Saft bei Ihrem Kind angewendet haben, kann es zu Magenproblemen (Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall) oder Krampfanfällen kommen. Kontaktieren Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt. Nehmen Sie den Umkarton des Arzneimittels mit und zeigen Sie diesen dem Arzt.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenn Sie eine Anwendung bei Ihrem Kind vergessen haben, wenden Sie eine Dosis an, sobald Sie daran denken. Sie dürfen die nächste Dosis dann nicht zu früh anwenden, sondern sollten anschließend etwa 4 Stunden mit der Anwendung der nächsten Dosis warten.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Wenden Sie den Saft so lange bei Ihrem Kind an, bis die Behandlung abgeschlossen ist, auch wenn es sich bereits besser fühlt. Ihr Kind benötigt für die Bekämpfung der Infektion alle verordneten Dosen. Wenn einige Bakterien überleben, können diese dazu führen, dass die Infektion erneut auftritt.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Beipackzettel
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Loading...